Petition "BTS umsetzen - jetzt"! Erwartungen bei weitem übertroffen! Wir kämpfen weiter!

In drei Monaten - mehr als 7'000 Unterschriften

Petition "BTS umsetzen - jetzt" im Überblick

Zum zweiten Mal hat unsere Bevölkerung ein klares Signal für die Bodensee-Thurtalstrasse (BTS) gesetzt. Unsere Petition „BTS umsetzen – jetzt“ ist am 30. April 2022 abgeschlossen worden und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.
Am Montag, 9. Mai 2022, 14.00 Uhr, haben Mitglieder des Petitionskomitees die 7'107 Unterschriften in Bern südlich des Bundeshauses West der Bundeskanzlei übergeben.


1. Februar 2022

Der Bund stellt die Bodensee-Thurtal-Strasse BTS grundlegend in Frage. Das ist ein Affront gegenüber dem Thurgau: Die Bevölkerung hat dem Bau der BTS bereits 2012 mit deutlichen 55 Prozent zugestimmt. Der Kanton hat das Projekt bis zur Ausführungsreife geplant; es liegt pfannenfertig zur Umsetzung beim Bund. Dieser weigert sich jedoch, die Umsetzung anzugehen und möchte die BTS nicht in das Strategische Entwicklungsprogramm der Nationalstrassen STEP 2030 aufnehmen.

Wir fordern:

Der Bund muss die Umsetzung der Bodensee-Thurtal-Strasse (BTS) sofort an die Hand nehmen!

  • Der motorisierte Verkehr auf der Thurtalachse hatmarkant zugenommen trotz ausgebauten öffentlichen Verkehrs. Das beeinträchtigt die Lebensqualität der betroffenen Bevölkerung enorm. Dem stockenden Verkehr zu den Hauptverkehrszeiten und der unglaublichen Lärmbelastung muss endlich entgegengewirkt werden!  
  • Für den Thurgau und für drei Viertel der Unternehmen in der Region hat die BTS grosse bis sehr grosseregionalwirtschaftliche Bedeutung.
  • Betroffene Gemeinden haben die entsprechenden Baugebiete bereits auf den Verlauf der BTS und die entsprechenden Anschlusswerke angepasst.
  • Eine leistungsfähige Ost-West-Verbindung für den Thurgau – als besonders stark wachsenden Kanton der Schweiz. Bevölkerungsmässig ist er so gross wie Graubünden und Jura zusammen.
  • Die Schweiz braucht starke Zentren – und starke Peripherien.

Jetzt lässt uns der Bund links liegen. Das akzeptieren wir nicht!

 

 

Der Bund muss die Bodensee-Thurtal-Strasse in das STEP 2030 aufnehmen. Bitte unterschreiben Sie diese Petition, welche wir am 9. Mai 2022 Bundesrätin Simonetta Sommaruga übergeben werden.

_Link zur Vernehmlassung der FDP TG 

_Link zur elektronischen Unterzeichnung  - Die Petition ist abgeschlossen!

_Link zur Pressemitteilung - Eine weitere Hürde ist geschafft vom 21. März 2022

_Link zur Pressemitteilung Pressekonferenz vom 1. Februar 2022

_Link zur Pressemitteilung 1000 Unterschriften in zwei Tagen vom 3. Februar 2022

_Link zum Unterschriftenbogen/Petitionsformular 
Ausdrucken, unterschreiben und einsenden! Per Post oder Mail!

_Link zur elektronischen Unterzeichnung 

_Einladung an Bundesrätin Simonetta Sommaruga 

_Medienmitteilung vom 4. März 2022 - auf Antwort von Bundesrätin Simonetta Sommaruga 

_Antwort an Bundesrätin Simonetta Sommaruga 

 _Anlass vom 18. Februar 2022 im Pentorama Amriswil 

 _Medienmitteilung vom 26. Januar 2022l 

 _Grünes Licht für die Standesinitiative BTSl 

 _Standesinitiative BTSl 

 _Standaktionen 

Die Petition "BTS umsetzen - jetzt" ist mit der Medienkonferenz am Dienstagnachmittag, 1. Februar 2022, im Beisein von Thurgauer Persönlichkeiten aus dem nationalen Parlament, aus bürgerlichen Parteien und Wirtschaftsverbänden offiziell lanciert worden.

Spendekonto: 

Empfänger: FDP Kanton Thurgau Betreff: Petition BTS

Bank: Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden

IBAN: CH72 0078 4182 0002 5641 0

Clearing-Nr: 784 Postkonto: 85-123-0