Medienmitteilungen

Die FDP-Fraktion unterstützt die Kandidatur von Matthias Kradolfer als Oberrichter. Der 33-jährige Weinfelder bringt sowohl fachlich wie menschlich beste Voraussetzungen für das anspruchsvolle Amt mit. Über die Nachfolge der auf Ende Jahr zurücktretenden Elisabeth Thürer befindet der Grosse Rat am 11. September.

Weiterlesen

Im Antrag «Konzept zum Umgang mit Wasserknappheit und Trockenheit» wird gefordert, ein umfassendes Papier zum Umgang mit Wasserknappheit, Trockenheit und den entsprechenden Konflikten und Versorgungsproblemen zu erstellen. Die FDP begrüsst, dass die Regierung jetzt Massnahmen angeht. Ein weiteres Konzept ist jedoch nicht notwendig.n angegangen werden.

Weiterlesen

Andreas Wenger übernimmt ab August den Sitz von FDP-Kantonsrat Max Möckli aus Schlatt. Der 52-Jährige ist wie sein Vorgänger Mitglied der Ortspartei Diessenhofen.

Weiterlesen

Die Delegierten, unter ihnen auch 14 Delegierte aus dem Kanton Thurgau, haben sich an der DV in Zürich Altstetten für Eigenverantwortung, Innovation und Kostenwahrheit ausgesprochen und damit die Wichen für eine wirksame, freisinnige Umwelt- und Klimapolitik gestellt. 

Mehr: https://www.fdp.ch/aktuell/newsroom/?_nsid=37842

Weiterlesen

Zum Geschäftsbericht 2018 der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG)

Wichtige Weichen für die Zukunft gestellt

Die Pädagogische Hochschule Thurgau in Kreuzlingen konzentriert sich in den kommenden Jahren schwerpunktmässig auf zukunftsfähige Aus- und Weiterbildungsformate und möchte künftige Lehrpersonen optimal auf aktuelle und bevorstehende Anforderungen vorbereiten. 2018 stand deshalb ganz im Zeichen der Strategieentwicklung 2019-2024 «Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft und welche Anforderungen ergeben sich dadurch für die Schulen?». Die FDP-Fraktion begrüsst die nachhaltigen Weichenstellungen und freut sich, dass sich für das diesen Sommer beginnende neue Studienjahr schon jetzt in allen Lehrgängen mehr Studierende als im Vorjahr eingeschrieben haben.

Weiterlesen

Suche