FDP.Die Liberalen Thurgau - Ihre Kantonalpartei

Unsere 32 Ortsparteien sind nahe bei den Menschen und ihren Anliegen.

FDP Regio.See: Den Fortschritt erleben. Hier und jetzt.

GEWA Altnau

Die FDP.Die Liberalen RegioSee, die seit der vergangenen Generalversammlung unter neuem Namen auftritt und zu der die Gemeinden Münsterlingen, Altnau, Güttingen und Langrickenbach gehören, konnte an ihrem Stand an der Gewerbeausstellung anlässlich der 100-jährigen Jubiläums des Gewerbevereins Kreis Altnau einige Neumitglieder gewinnen und jung und alt begeistern.

Das Motto des Messestandes lautete: „Den Fortschritt erleben. Hier und jetzt.“ Getreu diesem Motto gab es neue Technologien und Innovationen zu bestaunen sowie über die Zukunft unserer Region zu diskutieren. Der Renner am Stand waren die Virtual Reality-Brillen, mit welchen die Besucher einen virtuellen Flug durch die Schweiz erleben durften und abschliessend mit einem Grusswort von FDP-Präsidentin Petra Gössi verabschiedet wurden. Zudem stiess auch ein 3D-Drucker auf reges Interesse. Der FDP RegioSee war es ausserdem ein Anliegen, an dem Messestand Zukunftsthemen oder Neuerungen, die der Bevölkerung wichtig sind, aufzunehmen. Den Anfang machte die Ortspartei selbst mit der Umfrage und unverbindlichen Unterschriftensammlung über eine mögliche Weihnachtsbeleuchtung in der Gemeinde Altnau, wobei man bereits einen Vorschlag präsentieren konnte. Von einer Unterführung am Bahnhof, über den Verleih von E-Bikes über Ausbauvorschläge des Hafenareals (Aussichtsturm, Volleyballfeld, Sprungbrett, etc.) kamen bei der Zukunftsumfrage so einige Vorschläge zusammen, die der Vorstand nun konsolidieren und diskutieren wird. Am Dienstagabend, 10. September werden die Themen an einer öffentlichen Infoveranstaltung aufgearbeitet und diskutiert. Abgerundet wurde der Messestand durch den Auftritt von unserem Mitglied und Experimentalphysiker Gerd Ganteför, der mit seinem Wissenstest wohl so einigen Messebesuchern komplexe Thematiken anschaulich und mit Humor vermitteln konnte. Die FDP RegioSee möchte sich bei allen Messebesuchern für die interessanten Diskussionen und bei allen Beteiligten für die Organisation bedanken und freut sich auf die Zukunft!

FDP AachThurLand: Podium zur Trinkwasserinitiative

Volles Haus in Sulgen an der öffentlichen Podiumsdiskussion zur Trinkwasserinitiative der FDP AachThurLand. Nach der Einführung von Kantonsrat Andreas Opprecht (Gemeindepräsident Sulgen, Bezirkspräsident FDP Weinfelden) führte Nationalrat Hansjörg Brunner durch die spannende Diskussion mit Franziska Herren (Initiantin Trinkwasserinitiative), Roland Benz (Biowinzer), Nationalrat Bruno Pezzatti (FDP Zug, Vorstandsmitglied Schweizer Obstverband) und Kantonsrat Daniel Vetterli (Präsident Thurgauer Milchbauern, Vorstandsmitglied Verband Thurgauer Landwirtschaft).

FDP Bezirk Münchwilen: Tür zu Tür zum Wahlerfolg

Jahresversammlung der Bezirkspartei

In seinem Jahresbericht freute sich Präsident Harry Stehrenberger über die Wahlerfolge der FDP auf den verschiedensten Ebenen. Vor allem in der Exekutiven seien die Liberalen sehr gut vertreten. "Diesen Schwung müssen wir nun auch für die nächsten Wahlen und Abstimmungen mitnehmen", betonte der Präsident. Da Wahlen auf verschiedenen Stufen anstehen, vor allem im nächsten Jahr die Kantonsratswahlen, wolle die FDP sich gut darauf vorbereiten. Wichtig sei es, die eigenen Wähler zu mobilisieren. Hierzu sprach im zweiten Teil des Abends Anna Wartmann, Verantwortliche für die Deutschschweizer Kantone bei der FDP Schweiz, über den "Tür-zu-Tür-Wahlkampf". Sie führte aus, dass dies in den USA und auch einigen europäischen Ländern wie Frankreich (Wahl Macrons) oder England (Brexit) verbreitet und vor allem erfolgreich praktiziert worden sei. In der Schweiz hat die FDP ebenfalls einige Pilotversuche vorgenommen und positive Erkenntnisse daraus gezogen.

FDP.Die Liberalen Weinfelden: Mitgliederversammlung

In ihrem Jahresbericht liess die Präsidentin der Ortspartei, Michèle Strähl, das vergangene Jahr revue passieren. Die Stadtrats- und Stadtparlamentswahlen standen im Vordergrund. Als Vertrauensbeweis ist zu werten, dass die bisherigen Stadtparlamentarierinnen und Stadtparlamentarier wieder gewählt wurden (Martin Brenner, Beat Brüllmann, Simone Brunschweiler, Tobias Greminger und Markus Schönholzer). Marcel Tanner tritt nach langer und verdienstvoller Arbeit im Stadtparlament zurück. Die Präsidentin bedankte sich bei den Kandidatinnen und Kandidaten, beim Wahlkampfleiter Martin Brenner sowie bei Marcel Tanner für die sehr gute Zusammenarbeit. Die anwesenden Mitglieder wählten den bisherigen Vorstand (Martin Brenner, Claudia Spring, Daniel Brüschweiler, Dominique Bornhauser, Matthias Kradolfer) einstimmig wieder und sprachen auch der Prä-sidentin (Michèle Strähl) einstimmig das Vertrauen aus. Der Vorstand bedankt sich für die Wiederwahl und ist entschlossen, sich auch zukünftig für liberale Anliegen in Weinfelden einzusetzen.

Im zweiten, informellen Teil durften die Anwesenden das Weingut Burkhart besichtigten. Michael Burkhart zeigte eindrucksvoll auf, unter welchen – nicht immer einfachen – Bedingungen regionaler Wein produziert wird. Den Abschluss des Abends bildete das gemeinsame Abendessen. Als Gast anwesend war die Geschäfts-führerin der FDP.Die Liberalen Thurgau, Marie-Theres Brühwiler. Lebendig und eindrücklich schilderte sie den Anwesenden die vielfältige Arbeit der Geschäftsführerin.

lokal vernetzt und weit verankert

Die FDP Thurgau ist lokal verankert und weit vernetzt. Wir sind offen für Fortschritt und Entwicklung. Bodenständig, mutig und mit wachem Geist wollen wir gemeinsam weiterkommen. Unsere 32 Ortsparteien sind nahe bei den Menschen und ihren Anliegen. Hier zu politisieren und Lösungen für öffentliche Anliegen zu finden, ist anregend und herausfordernd. Machen Sie mit. Bringen Sie Ihre Ideen ein für unseren Thurgau. Treten Sie einer Ortspartei bei und tauschen Sie sich aus mit ähnlich gesinnten Menschen. Wir freuen uns auf Ihr Engagement.

Anlässe

 


FDP Bichelsee-Balterswil

18. August 2019 ab 10.00 Uhr

Brunch mit Grillfest (20 Jahre Jubiläum)

Weitere Informationen


FDP Wängi

23. August 2019

Grillfest

­

­­­­­